Die Ungarische Sprache - A magyar nyelv

Der Plural - A többes szám

 

 

Übersicht

 

Allgemeines

 

Allgemeines

Beispiele

vokalisches Wortende

... und v-Stämme

konsonantisches Wortende

- bei tiefvokalischen Worten

... und die Ausnahmen

- bei hochvokalischen Worten

... und die Ausnahmen

Stammvokalverkürzung...

... und Stammvokalausfall

... und drei Außenseiter

Zusammenfassung

 

 

Mögen viele ungarische Substantive auch noch so fremdartig für deutsche Worte, und mögen manche ins Ungarische eingeflossenen Begriffe des Zeitgeistes uns dafür umso bekannter vorkommen: sie alle werden radikal der ungarischen Grammatik unterworfen, auch was die Bildung der Mehrzahl angeht - insofern diese Sinn macht.

Und das ist im Ungarischen auch weitaus einfacher zu bewerkstelligen als im Deutschen. Denn im Gegensatz zum Deutschen ist es im Ungarischen durchaus möglich, die Mehrzahlbildung grob mit einem Satz zu beschreiben:

Es gibt im Ungarischen nur ein Suffix für die Mehrzahl. Und das ist das -k.

 

 

weiter im Text

 

ZURÜCK

Autor: Andreas Kraneis
© 2002

all-forfree.de Counter Service